Schutzlacke


Schutzlacke sind zumeist 1-komponentige flüssige Speziallacke, die entwickelt wurden , um Leiterplatten und dazugehörige Bauteile vor Umwelteinflüssen zu schützen.

Die Schutzlacke werden üblicherweise mit einer Dicke von 25-50 micro aufgetragen und passen sich dabei den Konturen der Leiterplatte an. Sie bieten ausgezeichneten Schutz und Abdeckung und verlängern so die Lebensdauer der Leiterplatte erheblich.

Der Einsatz von Schutzlacken ist in der Automobilindustrie besonders im Motorraum und Aussenbereich von Bedeutung, ebenso in sicherheitskritischen Bereichen in Militär-, Luftfahrt- und Industrieanwendungen.